Skip to the main content.
KONTAKT
KONTAKT

DJE - Dividende & Substanz

Langfristig entscheidet die Qualität

Regelmäßige Updates abonnieren
 

Dividendenstrategie pur

Der DJE – Dividende & Substanz ist mit seinem Fokus auf eine anlegerfreundliche Unternehmenspolitik ein Grundpfeiler der DJE-Strategien. Der globale Aktienfonds besticht durch eine im Vergleich zu weltweiten Aktien überdurchschnittlich hohe Dividendenrendite. Außerdem achtet das Fondsmanagement auf Aktienrückkäufe, durch die sich die auf dem Markt verbleibenden Aktien verteuern. Dadurch geraten auch Sektoren in den Fokus, die ihre Anleger eher durch Aktienrückkäufe am Erfolg des Unternehmens teilhaben lassen, zum Beispiel große Technologiekonzerne. Grundsätzlich verhilft der Fokus auf die Substanz der Unternehmen, wie z. B. Eigenkapitalrendite, freier Cashflow und Verschuldungsgrad, zu einer in der Regel unterdurchschnittlichen Volatilität.

 2021_FundAward hochBester asset M DE CH AT - 110

Quelle: Finanzen-Verlag. Stand: 31.12.2020. 3. Platz über 1 Jahr in der Kategorie „Aktien International Dividenden“.  Scope Investment Awards 2022. Stand: November 2021 - weitere Informationen zu dieser Auszeichnung finden Sie unter: www.scope-awards.com

Auszeichnungen und langjährige Erfahrung garantieren keinen Anlageerfolg.

 

FONDSPORTRÄT

DJE - Dividende & Substanz 

Dr. Jan Ehrhardt managt den DJE – Dividende & Substanz seit 2003. Er stellt den globalen Aktienfonds vor, der in Aktien von Unternehmen investiert, die attraktive Dividenden an ihre Aktionäre ausschütten. Außerdem entschlüsselt er, was mit „Substanz“ im Fondsnamen gemeint ist. Die eher defensive Ausrichtung zeigt sich an seiner Anlagestrategie: Der Fonds setzt in erster Linie auf Value-Aktien, die sich durch einen hohen inneren Wert – viel Eigenkapital im Verhältnis zu ihrem Börsenwert – auszeichnen.

HubSpot Video

 

 

Negative Realzinsen sprechen für Dividendenwerte

Die Inflation ist zurück: Aufgrund der Corona-Pandemie gestörte Lieferketten sorgen für steigende Preise. Der Krieg in der Ukraine hat die Situation noch verschärft, vor allem mit Blick auf Energie und Lebensmittel. Im April 2022 kletterte die Inflation im Euroraum auf 7,5% gegenüber dem Vorjahresmonat. Zieht man die Inflation von den Zinsen für 10-jährige Staatsanleihen ab, so erhält man den Realzins. Für Deutschland liegt dieser im April 2022 bei -6,58%. In einer solchen Situation spricht viel für Dividendenaktien, denn sie kombinieren erwartbare Erträge von rund 3,5%* im Jahr 2022 mit möglichen Aktienkursgewinnen. Mit dieser Kombination lässt sich der Inflation entgegenwirken.

*Quelle: DJE Kapital AG. Durchschnittliche Dividendenrendite der Aktien im Portfolio des DJE – Dividende & Substanz, geschätzt für 2022. Die Angaben zu Dividendenrenditen beruhen auf eigenen Berechnungen und sind kein zuverlässiger Indikator für die tatsächliche Wertentwicklung des Fonds. Diese kann davon positiv wie negativ abweichen.

Regelmäßige Updates abonnieren

DJE_Grafik_Realzinsen_Mai_150dpi
  • Erfahrener Fondsmanager mit einem auf fundamentaler, monetärer und markttechnischer Analyse beruhendem Ansatz (FMM), der sich seit 1974 Jahren bewährt hat.

  • Partizipation an den Wachstumschancen der globalen Aktienmärkte unabhängig von Vergleichsindexvorgaben.

  • Attraktives Niveau bei globalen Dividendentiteln.

  • Dividenden bieten ein regelmäßiges Ertragspotenzial zusätzlich zu möglichen Aktienkursgewinnen und können mögliche Kursverluste somit abmildern.

  • Aktienkurse können markt-, währungs- und einzelwertbedingt relativ stark schwanken.

  • Dividenden sind eine freiwillige Leistung von Unternehmen und somit nicht garantiert. Sie können steigen, fallen oder ganz gestrichen werden.

  • Währungsrisiken durch einen hohen Auslandsanteil im Portfolio.

  • Bisher bewährter Investmentansatz garantiert keinen künftigen Anlageerfolg.

LP_Jan_Erhardt_Portraitbox_600x314

Fondsmanager: Dr. Jan Ehrhardt, stellvertretender Vorstandsvorsitzender

Dr. Jan Ehrhardt ist seit 2015 stellvertretender Vorstandsvorsitzender der DJE Kapital AG mit den Verantwortungs­bereichen Individuelle Vermögensverwaltung sowie Research & Portfolio­management. Als Fondsmanager verantwortet er unter anderem die Aktienfonds DJE - Dividende & Substanz und DJE – Asien sowie den Mischfonds DJE - Zins & Dividende.

LP_Stefan_Breintner_Portraitbox_600x314

Co-Fondsmanager: Stefan Breintner, Leiter Research & Portfoliomanagement

Stefan Breintner ist Leiter des Bereichs Research & Portfoliomanagement. Seit Juli 2019 ist er zudem Co-Fondsmanager des DJE – Zins & Dividende, des DJE – Dividende & Substanz sowie des DJE – Asien. Darüber hinaus ist er verantwortlich für den DJE Gold & Stabilitätsfonds und den DJE – Gold & Ressourcen. Seit März 2021 steht er dem ESG-Gremium von DJE vor. 

Factsheet

Das Wichtigste zum Fonds auf einen Blick

DOWNLOAD

Verkaufsprospekt

Mit Verwaltungsreglement und -anhängen

DOWNLOAD

KIID

Wesentliche-
Anlegerinformationen

DOWNLOAD

DJE - Dividenden - Strategie

Langfristig trägt nur Qualität

DOWNLOAD

 

DJE-Sparplanrechner

Mit dem Sparplanrechner von DJE können Sie beispielhaft berechnen, wie sich Ihr Sparplan entwickeln würde - erfahren Sie jetzt, welche mögliche Rendite Sie mit unseren Fonds erwarten können.

JETZT RECHNER STARTEN

Sparpreisrechner DJE
 

JETZT INFOS ABONNIEREN ZUM
DJE - DIVIDENDE & SUBSTANZ
 

 

Hinweis: Dies ist eine Marketing-Anzeige. Bitte lesen Sie den Verkaufsprospekt des betreffenden Fonds und das KIID, bevor Sie eine endgültige Anlageentscheidung treffen. Diese Unterlagen können in deutscher Sprache kostenlos auf www.dje.de unter dem betreffenden Fonds abgerufen werden. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte kann in deutscher Sprache kostenlos in elektronischer Form auf der Webseite unter www.dje.de/zusammenfassung-der-anlegerrechte abgerufen werden. Die in dieser Marketing-Anzeige beschriebenen Fonds können in verschiedenen EU-Mitgliedsstaaten zum Vertrieb angezeigt worden sein. Anleger werden drauf hingewiesen, dass die jeweilige Verwaltungsgesellschaft beschließen kann, die Vorkehrungen, die sie für den Vertrieb der Anteile Ihrer Fonds getroffen hat, gemäß der Richtlinie 2009/65/EG und Art. 32 a der Richtlinie 2011/61/EU aufzuheben. Alle hier veröffentlichten Angaben dienen ausschließlich Ihrer Information, können sich jederzeit ändern und stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar. Alleinige verbindliche Grundlage für den Erwerb des betreffenden Fonds sind die o.g. Unterlagen in Verbindung mit dem dazugehörigen Jahresbericht und/oder dem Halbjahresbericht. Die in diesem Dokument enthaltenen Aussagen geben die aktuelle Einschätzung der DJE Kapital AG wieder. Die zum Ausdruck gebrachten Meinungen können sich jederzeit, ohne vorherige Ankündigung, ändern. Alle Angaben dieser Übersicht sind mit Sorgfalt entsprechend dem Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung gemacht worden. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann jedoch keine Gewähr und keine Haftung übernommen werden.